Erste liberale Emmer Gemeindepräsidentin: Ramona Gut-Rogger gewählt

Emmen, 2. September 2019

Die Parteiversammlung der FDP.Die Liberalen Emmen hatte am 26. Juni 2019 Einwohnerrätin Ramona Gut-Rogger bereits im 1. Wahlgang mit deutlichem Mehr im parteiinternen Selektionsverfahren als Gemeindepräsidentin und Gemeinderätin nominiert. An dieser Nominationsversammlung hatten gegen 170 stimmberechtigte Personen teilgenommen. Innert der Frist hat einzig die FDP.Die Liberalen einen Wahlvorschlag eingereicht. Ramona Gut-Rogger ist damit in stiller Wahl gewählt. Der Amtsantritt wird an der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates festgelegt.

Die Gemeinde Emmen wird erstmals in ihrer Geschichte von einer liberalen Gemeindepräsidentin geführt. Ramona Gut-Rogger, seit 2012 für die FDP.Die Liberalen Emmen im Einwohnerrat, wurde in stiller Wahl gewählt. Vorher hatte sich Gut-Rogger parteiintern gegen Thomas Lehmann und Thomas Dürger klar durchgesetzt. Mit Ramona Gut-Rogger zieht erst die zweite Frau in den Gemeinderat Emmen ein. Susanne Truttmann-Hauri wirkte als erste Frau von 2005 bis 2018 im Gemeinderat.

Die glückliche Ramona Gut-Rogger zur Wahl: "Die Wahl zur Gemeindepräsidentin und Gemeinderätin freut mich ausserordentlich. Das mit dieser stillen Wahl verbundene Vertrauen ehrt mich und ist aber gleichzeitig auch Verpflichtung, mich für das Gemeinwohl und die Interessen aller Emmerinnen und Emmer mit voller Kraft einzusetzen. Emmen liegt mir am Herzen, ich bin hier aufgewachsen, habe meine Jugendzeit hier verbracht und durfte in den letzten Jahren in meiner Wohngemeinde auch als Schulleiterin wirken."

Die Parteileitung der FDP.Die Liberalen sind erfreut über die stille Wahl und werten das auch als starkes Zeichen einer überzeugenden Kandidatur. Die Nominationsversammlung und die Parteileitung sind überzeugt, dass Ramona Gut-Rogger optimale Voraussetzungen als Gemeindepräsidentin und Gemeinderätin mitbringt. Dennoch erwartet die Partei, dass Ramona Gut-Rogger Emmen weiterhin als erste Botschafterin als lebenswerten, innovativen und selbständigen Wohn- und Arbeitsort verkaufen wird.

Die Direktionszuteilung und der Amtsantritt werden durch den Gemeinderat Emmen zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen.

Emmens neue Gemeindepräsidentin: Ramona Gut-Rogger

Ramona Gut-Rogger (37 Jahre) ist aktuell als Schulleiterin an der Volksschule Emmen tätig und wird diese Tätigkeit im Hinblick auf den Amtsantritt aufgeben. Ramona Gut-Rogger ist ausgebildete Sekundarlehrerin und hat eine Zusatzausbildung als Schulleiterin absolviert. Seit 2012 wirkt Ramona Gut-Rogger für die FDP.Die Liberalen Emmen im  Einwohnerrat und engagiert sich parallel dazu in verschiedenen Funktionen in der Parteileitung  (u.a. als Wahlkampfleiterin). Sie ist in Emmen aufgewachsen und hat sich vor der politischen Arbeit beim FC Emmenbrücke engagiert. Ramona Gut-Rogger ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern (4 Jahre und 1 Jahr).

 

Rückblick Rolf Born

Ende August verabschiedete sich Rolf Born als Gemeindepräsident von der Gemeindeverwaltung Emmen. Damit ging eine langjährige kommunale Politlaufbahn zu Ende. Rolf Born war zuerst 8 Jahre im Einwohnerrat und wurde vor 15 Jahren in den Gemeinderat gewählt. In den ersten acht Jahren war er Sozialdirektor und wurde im Jahre 2012 zum Gemeindepräsidenten gewählt. Damit wurde er dann Direktor Sicherheit und Sport.

Rolf Born führte die Gemeindeverwaltung mit hoher Fachkompetenz und grossem Engagement. Mit seiner ruhigen und besonnenen Art behielt er auch in stürmischen Zeiten den Überblick und konnte die Wogen glätten. Er verlieh der Gemeinde Emmen neues Selbstbewusstsein und stärkte die Eigenständigkeit der Gemeinde Emmen, indem die Qualitäten des urbanen und ländlichen Emmens gestärkt und vermehrt auch nach aussen getragen wurden. An dieser Stelle gebührt Rolf Born ein grosses Dankeschön für seinen Einsatz zugunsten der Weiterentwicklung der Gemeinde Emmen in den vergangenen Jahren.

Kontakte:

Martin Birrer, Parteipräsident, Tel: +41 79 818 80 68 E-Mail: marti.birrer(at)bluewin.ch

Ramona Gut-Rogger, Tel: + 41 78 861 32 03 E-Mail: ramona.gut@emmen.ch